Herzlich Willkommen...

Fotolia 56715794 XS...auf den Webseiten der Einjährigen Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung des Eugen-Schmalenbach-Berufskollegs Halver-Ostendorf (ESBK).

Die Einjährige Berufsfachschule ist für die Schülerinnen und Schüler geeignet, die den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 erworben haben und sich aufgrund ihrer Interessen und Begabungen gezielt im beruflichen Bereich Wirtschaft und Verwaltung für eine Berufsausbildung qualifizieren möchten.

Bei Bestehen dieses Bildungsganges wird die Fachoberschulreife (auch Realschulabschluss oder Mittlerer Schulabschluss) erreicht, die mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (Q-Vermerk) verbunden sein kann (siehe Abschluss und Perspektiven).

esbk-p-logoUnsere Einjährige Berufsfachschule soll gezielt auf einen Beruf im wirtschaftlichen Bereich vorbereiten, daher werden im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung zwei Kennenlernpraktika (jeweils zwei Wochen) durchgeführt. Viele unserer Schülerinnen und Schüler interessieren sich für Ausbildungen z.B. zu Einzelhandelskaufmann/-frau, Lageristen, Fachlageristen, Fachkraft für Lagerlogistik, Fachkaufmann/-frau für Büromanagement, Medizinische/r Fachangestellte/r und absolvieren ihre Praktika in diesen Bereichen. Auch werden viele Aktionen im Rahmen des KAoA-Programms (kein Abschluss ohne Anschluss) des Landes durchgeführt. Darüberhinaus werden typischerweise eine Ausbildungsmesse, der InfoTruck der Metall und Elektroindustrie und die ESBK eigene Ausbildungsmesse besucht. Wenn möglich erfolgt auch eine Betriebsbesichtigung.

Einige Schülerinnen und Schüler bleiben nach dem erfolgreichen Abschluss der einjährigen Berufsfachschule bei uns am ESBK und besuchen die Höhrere Handelsschule, um die Fachhochschulreife (Fachabitur) zu erwerben.