Anmeldung

Am 01. Februar 2020 findet ab 09.00 Uhr ein Beratungs- und Anmeldetag mit Berufsinformationsbörse statt, bei dem Sie sich ggf. gleich anmelden können. 

Das von ENSA teilgeförderte Indonesienprojekt fand vom 01.-24. Oktober 2014 auf der Insel Java in Surakarta (Solo) statt.

ENSA: Engagement Global arbeitet im Auftrag der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung finanziert. Mit dem Ministerium teilt Engagement Global das Ziel, mehr Bürgerinnen und Bürger für entwicklungspolitisches Engagement zu gewinnen.

  • 01_Indonesienaustausch_2014
  • 02_Indonesienaustausch_2014
Zehn SchülerInnen der Gymnasialen Oberstufe des ESBK reisten in Begleitung von ihren Lehrerinnen Britta Gumnich und Saskia Baumert nach Indonesien, wohnten dort für dreieinhalb Wochen in Gastfamilien und erstellten im örtlichen Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung - mit den vier Bereichen Hotelmanagement, Frisöre und Make-up, Köche und Näherinnen - Schmuck, der später verkauft wurde. Ebenfalls standen die traditionellen selbstgemachten Speisen zum Verkauf. Der Erlös soll zum Schulbuchkauf im kommenden Jahr beitragen.

Den krönenden Abschluss des Aufenthaltes bildete eine Open-Air-Feierlichkeit zum fünfzigjährigen Bestehen der Schule SMK Negeri 4, zu der namhafte Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft geladen waren. Es gab einen Empfang mit Kanapees, Tanzdarbietungen, eine Modenschau mit traditionellen Batikgewändern, musikalische Untermalung und den Verkauf der gefertigten Handarbeiten. Fürs leibliche Wohl sorgten Liveköche. An allen Aktivitäten nahmen deutsche Schüler teil.

Leider strich ENSA für das Jahr 2015 die Fördergelder, so dass wir den indonesischen Gastgebern, aus denen mittlerweile Freunde geworden sind, ihre atemberaubende Gastfreundlichkeit, die immer mit einem Lächeln verbunden war, hier in Deutschland nicht zurückgeben können!