Erasmus Plus Logo ohne Azubi  KMK Zertifikatspruefungen Logo    so logo oben2  qa nrw logo  dgps schulsiegel 120

Am vergangenen Mittwoch wurden 47 Industriekaufleute aus 40 Industriebetrieben und erstmalig auch 7 Großhandelskaufleute aus 7 Großhandelsbetrieben unter Anwesenheit von Vertreterinnen und Vertretern ihrer Ausbildungsbetriebe sowie vieler Lehrkräfte in Halver-Ostendorf in feierlichem Rahmen verabschiedet. Im Anschluss an die Begrüßung gratulierte die Studiendirektorin Sabine Winter den ehemaligen Schülerinnen und Schülern und dankte auch den betreuenden Betrieben für ihr großes Engagement. „Ich wünsche Ihnen sowohl für Ihre berufliche als auch für Ihre private Zukunft alles Gute.“

2019 07 Alberts150Die Projekttage am Schuljahresende nutzte die Klasse GO17A der Jahrgangsstufe 12 des Wirtschaftsgymnasiums mit ihren Lehrern Rainer Vockenroth und Stefanie Fröndhoff für eine Betriebsbesichtigung bei GAH-Alberts in Herscheid. „Zum einen stehen in den Sommerferien für die Schülerinnen und Schüler die Bewerbungen an, zum anderen kann so das bereits erworbene theoretische betriebswirtschaftliche Wissen mit der Praxis verzahnt werden. Dabei konnte den Lernenden sowohl die Betriebsbesichtigung als auch das Gespräch mit dem Ausbildungsleiter René Groll sicherlich Hilfestellung leisten“. Der stetig expandierende Systemanbieter für Handel, Handwerk und Industrie stellte die Produktion von innovativen Produkten und Ideen rund um Haus und Garten mit mehr als 7000 Artikeln vor. Besonders interessant waren für die Lernenden der stetige Zuwachs des e-commerce und die damit verbundenen Stellenangebote. Auch der vielfältige Einsatz des Programms SAP ist gerade bei dieser Betriebsbesichtigung besonders deutlich geworden.

2019 07Seuster150Im Rahmen der Projekttage am Eugen-Schmalenbach-Berufskolleg führte die Lehrerin Stefanie Fröndhoff mit ihren Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 12 des Wirtschaftsgymnasiums eine Betriebsbesichtigung bei der Firma Seuster KG durch. „Da die Schülerinnen und Schüler nächstes Jahr ihr Abitur machen werden, stehen in diesem Sommer die Bewerbungen an. Viele sind noch unschlüssig, in welche Richtung sie gern gehen möchten, einige haben sogar bisher noch nicht über Bewerbungen nachgedacht. Deshalb hoffe ich, dass ihnen diese Betriebsbesichtigung mit dem anschließenden Gespräch mit der Ausbildungsleiterin Frau Fastenrath und den Auszubildenden eine Orientierungshilfe geboten hat.“

2019 07 Fussball200Nach dem Gewinn der Lüdenscheider Stadtmeisterschaft wurden die Schüler von Schulleiter Ulrich Fröndhoff ausgezeichnet. Als Anerkennung für diese besondere Leistung erhielten die Spieler einen Kinogutschein. Der Schulleiter sprach den Schülern und den betreuenden Kollegen Sascha Gewers und Matthias Brenner ein großes Lob aus. „Sie haben mit dem Gewinn der Stadtmeisterschaft die Schule toll repräsentiert. Außerunterrichtliches Engagement über den schulischen Kontext hinaus ist ein wichtiger Baustein für die gelebte Schulkultur am Eugen-Schmalenbach-Berufskolleg.

32 Schülerinnen und Schüler wurden nach drei Jahren mit Vollabitur feierlich verabschiedet. Ihre Reifezeugnisse nahmen sie vom Schulleiter Ulrich Fröndhoff und den Klassenlehrern Heike Tiessen-Staack und Roger Gillmann am vergangenen Freitag in der Lüdenscheider „Sportalm Gipfelglück“ glücklich entgegen.

  • Abiturientinnen_und_Abiturienten 2019
  • GO16A
  • GO16B
  • IMG_7630

Auch die Klassen der Höheren Handelsschule wurden verabschiedet. Lesen Sie dazu einen ausführlichen Bericht der Lokalpresse (Come-on.de ).

  • GruppenbildHH17A-F_5
  • Gruppenbild_HH17A-F_1
  • Gruppenbild_HH17A-F_2
  • Gruppenbild_HH17A-F_3