Erasmus Plus Logo ohne Azubi  KMK Zertifikatspruefungen Logo    so logo oben2  qa nrw logo  dgps schulsiegel 120

Selbstmanagementkurse für Schüler am Eugen-Schmalenbach-Berufskolleg

IMG 1693 900Nach den Sommerferien wieder am Präsenzunterricht teilnehmen zu können und außerdem die Digitalität durch den integrativen Einsatz von Office 365 und diversen LearningApps im Unterricht beizubehalten, sorgte für große Zustimmung der Wirtschaftsgymnasiasten. In den letzten beiden Tagen sah der Unterricht für die „Anfänger“ am Wirtschaftsgymnasium des Eugen-Schmalenbach-Berufskollegs in Halver allerdings etwas anders aus als sonst. Zwei Tage lang konnten Sie sich in Kursen Grundlagen des Selbstmanagements erarbeiten.    

Die angehenden Industriekauffrauen Jasmin Lohrey, Lucia Vigilante und Laura Röder sowie die angehenden Europakaufleute Marie Mohr, Jannik Tuleja, Jan Weitzel und Lara Wildermann absolvierten ihre KMK-Fremdsprachenzertifikate in der Niveaustufe A2 und B1. Das Zertifikat auf der Niveaustufe B1 ersetzt an vielen Fachhochschulen die Spanischprüfung. Außerdem werden die Europakaufleute im Dezember auch das KMK-Zertifikat B2 in Englisch absolvieren.

Liebe Schülerinnen und Schüler, verehrte Vertreterinnen und Vertreter der Ausbildungsbetriebe, liebe Eltern!

Wir möchten Sie an dieser Stelle über wesentliche Dinge zum Schulstart informieren:

Wichtige Hinweise zum Schuljahresbeginn 2021-2022

Wie politisch angekündigt werden wir das Schuljahr in einem durchgängigen Unterrichtsbetrieb in voller Klassenstärke beginnen.

Beachten Sie bitte, dass es sich weiterhin um einen angepassten Unterrichtsbetrieb unter Pandemiebedingungen handelt. Es gelten somit weiterhin die bekannten Hygieneregeln und–maßnahmen, wie Abstand halten, FFP2-Maskenpflicht bzw. medizinische Maskenpflicht, regelmäßiges Lüften, Händedesinfektion und -reinigung.

Die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske bzw. einer medizinischen Maske gilt im gesamten Innenbereich der Schule und somit natürlich auch im Unterricht. Im Außenbereich muss keine Maske getragen werden, die Abstandsregeln müssen aber auch dort beachtet werden.

Die Pausen müssen grundsätzlich im Außenbereich verbracht werden. Die Aufenthaltsbereiche im Schulgebäude selbst dürfen nur bei sehr schlechten Wetterbedingungen genutzt werden.

Die jeweils zuständigen Abteilungs- bzw. Klassenleitungen werden Sie über die Bereiche informieren, in denen Sie sich in den Pausen aufhalten dürfen, durch die Sie das Gebäude betreten und verlassen und in denen Sie parken sollten.

Auf dem Weg zum Klassenraum und vor dem Klassenraum beachten Sie bitte unbedingt die Abstandsregeln.

Im Gebäude gehen wir immer rechts, im Treppenhaus gilt eine Einbahnstraßenregelung. Halten Sie sich bitte unbedingt an diese Vorgaben.

Informationen zu den Selbsttestungen

Auch im Schuljahr 2020/21 müssen in der Schule zweimal wöchentlich vor dem Unterricht Corona-Selbsttests durchgeführt werden. Die Teilnahme daran ist verpflichtend.

Positiv getestete Personen begeben sich auf direktem Weg nach Hause und sollen dafür nicht den ÖPNV nutzen. Nehmen Sie dann zunächst Kontakt zu Ihrem Hausarzt auf und klären die weiteren Schritte ab.

Keine Testpflicht besteht für Schülerinnen und Schüler mit nachgewiesener Immunisierung durch Impfung (der Nachweis ist bei der Klassenleitung abzugeben) oder mit nachgewiesener Genesung nach einer Coronainfektion (max. 6 Monate zurückliegend).

Einschränkungen im Schulbetrieb durch die Arbeiten zur Umsetzung des Digitalpaktes:

Wir am ESBK sind sehr froh, dass wir das erste Berufskolleg im Märkischen Kreis sind, in dem die durch den Digitalpakt zugesagten Mittel investiert werden. Dies führt aber zu Einschränkungen im Schulbetrieb im Hauptgebäude, da uns nicht immer alle Räume zur Verfügung stehen werden. Einige Klassen werden somit in der Zeit der Arbeiten (voraussichtlich bis zu den Herbstferien) im Wechselbetrieb (Homeoffice und Präsenz) unterrichtet.
Die betroffenen Lerngruppen werden von den Abteilungsleitungen informiert.

Einschränkungen durch die Baumaßnahmen auf der Straße von Brügge zum ESBK (B 236)

Voraussichtlich bis zu den Weihnachtsferien wird die Straße von Brügge bis zum Abzweig Ostendorf saniert. Dies führt dazu, dass der gesamte Verkehr von Lüdenscheid und Brügge umgeleitet wird.

Die MVG hat entsprechend reagiert und die Fahrpläne der Line 47 sowie der Linie 55 angepasst und beobachtet die Situation. Wir sind dankbar für Hinweise. Falls sich Schwierigkeiten beim Erreichen der Schule ergeben, hat die MVG weitere und schnelle Unterstützung zugesagt.

Wir wünschen uns allen einen guten Start ins neue Schuljahr.

Ihre Schulleitung

Kristina Störring und Ulrich Fröndhoff



Bild 2021 07 01 215516

 

 

Zur Übergabe der Abiturzeugnisse ist ein Artikel unter www.come-on.de erschienen. 

 

 

 

 

 

 


Weitere Bilder 

  • IMG_0766
  • IMG_0776
  • IMG_0781
  • IMG_0816

2021 07 02 ComeOn Verabschiedung HH

 

Bericht im Portal come-on.de

 

 


Hier sehen Sie Bilder von den verabschiedeten Klassen der Höheren Handelsschule.

  • HH19A_Klassenlehrerin_Sylvia_Gonzalez_Bolivar
  • HH19B_Klassenlehrerin_Muamera_Boubaous
  • HH19C_Klassenlehrer_Christian_Koch
  • HH19D_Klassenlehrer_Roger_Gillmann_vertreten_durch_Uwe_Abel
  • HH19E_Klassenlehrer_Axel_Zimmermann
  • HH19F_Klassenlehrer_Dr._Alexander_Halberstadt
  • HH19G_Klassenlehrer_Udo_Loellgen

Hier sind Sie richtig!

Informieren Sie sich über das vollzeitschulische Bildungsangebot unserer Schule!

BildFlyer
bAnmeldWeiter